Patienteninformationen

Um einen Einblick in unsere Arbeitsweise zu erhalten, erfahren Sie hier mehr über meinen Workflow von der Anamnese bis zur Diagnose und Therapieempfehlung.

Anamnese

Um Ihre Beschwerden richtig einordnen zu können, benötige ich Ihre ausführliche Krankengeschichte (Anamnese). Oftmals deuten unterschiedliche Symptome auf eine dennoch einheitliche Ursache hin. Daher befrage ich Sie auf eine Art und Weise, die mir ein ganzheitliches Bild Ihrer gesundheitlichen Situation ermöglicht.

Fragebogen

Hierzu füllen Sie einen mehrseitigen Fragebogen bereits zu Hause aus. Die Unterlagen können Sie in meiner Praxis abholen oder ich sende Sie Ihnen per Post oder Email zu. Den ausgefüllten Bogen sowie Kopien aller wesentlichen Berichte und Vorbefunde (z.B. Labor, Röntgen, Ultraschall etc.) und ggf. selbstverfasste Verläufe Ihrer Erkrankung senden Sie per Mail, Fax oder Post zurück, sodass diese mindestens drei Tage vor Ihrem vereinbarten Termin in der Praxis vorliegen.

Unterlagen

Ich gehe bereits vor unserem gemeinsamen Termin alle vorliegenden Unterlagen durch, so dass ich auf unser persönliches Erstgespräch bestmöglich vorbereitet bin und mir eine Übersicht über Ihre derzeitige Situation und Beschwerden erstellen kann.

Persönliches Erstgespräch

In diesem haben Sie die Möglichkeit ungefiltert Ihre Beschwerden und den bisherigen Verlauf, sowie eventuell bereits stattgefundene Therapien aus Ihrer Sicht zu schildern. Das Gespräch dient einer ersten Einschätzung, sowie gemeinsamen Erarbeitung möglicher Ursachen und Therapieoptionen. Ergänzt wird es durch eine eingehende körperliche Untersuchung.

Wie geht es weiter?

Nach dem Erstbesuch erhalten Sie eine schriftliche Empfehlung für weitere Diagnostik und gegebenenfalls erste therapeutische Schritte. Wurden bereits Laboranalysen in Auftrag gegeben, ist ein weiterer Termin zur Besprechung der Laborbefunde und der sich daraus möglicherweise ergebenden, weiterführenden Therapieempfehlungen notwendig.

Hinweise zu COVID 19

Liebe Patienten!

Neben den bekannten hygienischen Verhaltensweisen, bitten wir bei fieberhaften Infekten um telefonischen Vorkontakt in unserer Praxis. Falls Sie uns nicht erreichen und Sie selbst den dringenden Verdacht haben, Sie könnten sich mit dem Corona Virus angesteckt haben, können Sie Rat und Hilfe über folgende Nummern erhalten:
116117
oder über das Bürgertelefon 022133500

Unsere Öffnungszeiten

Mo. 9 – 14 & 16 – 19 Uhr
Di. 9 – 14 Uhr
Mi. 9 – 14 Uhr
Do. 9 - 14 Uhr & 16 – 18 Uhr
Fr. 9 – 14 Uhr
Weitere Termine nach Vereinbarung.

Wie Sie uns erreichen

Thusneldastraße 48, 50679 Köln
T—0221 76 30 05
F—0221 71 50 08 29
info@salutoveda.de